Kartenvorverkauf in Dertingen für „Käse und Wein“

Die Verantwortlichen vom Fanfarenzug Fränkische Herolde Dertingen haben sich zu ihrer diesjährigen Daddinga Kerwa wieder einen besonderen Programmpunkt einfallen lassen. „Käse & Wein“ lautet das Motto am Kerwasamstag, 2. November 2019.

Man hat Weine von Dertinger Winzern mit Käsen vom Marksteinhof aus Richelbach kombiniert. Dabei entstanden sind kulinarische Kompositionen, die es zu entdecken gilt. Zu vier unterschiedlichen Käsen werden acht Weine vom Dertinger Mandelberg serviert. Die Gäste sind dazu eingeladen, ihren Geschmackssinn auf die Probe zu stellen. Schmeckt der Camembert besser zum Silvaner oder zum Kerner? Geht der Schnittkäse mit rosa Beeren eher mit dem Acolon oder dem Schwarzriesling eine bessere Verbindung ein? Das gilt es herauszufinden – am 2.11.2019 um 19:30 Uhr in der Mandelberghalle Dertingen.

Wenn der Dertinger Fanfarenzug eine Weinprobe organisiert, stehen immer ganz besondere Probenvorsteller auf der Bühne. Siegfried Friedrich vom der Rebschule / Weinkeller Friedrich, der für die Weine der GWF prädestinierter Ansprechpartner ist, sowie Monika Baumann vom gleichnamigen Winzerhof sind die perfekten Vorsteller. Denn wer könnte besser vom Wein erzählen, als die Erzeuger selbst? Beide Referenten sind aktive Spielleute bei den Dertinger Herolden. Das gilt auch für die amtierende Dertinger Weinprinzessin Sophie I., die ebenfalls an diesem Abend eine Wein-Käse-Kombination vorstellen wird. Das Quartett vervollständigen die Daddinga Kerwabuawa. Vom Käsen, der Käserei und den Produkten vom Marksteinhof in Richelbach erzählt die Inhaberin und Molkereimeisterin Katharina Eckert.

Der Kartenvorverkauf für „Käse & Wein“ findet am Montag, den 14. Oktober um 19 Uhr im Rathaus Dertingen, Aalbachstraße 35, statt. Im Preis von 24 € sind ein Secco, acht Weine und vier Käse enthalten.

Auf Ihren Besuch freut sich der Fanfarenzug Fränkische Herolde Dertingen