Bilder vom Jahresabschluss 2014

WeihnachtenKurz vor Weihnachten hat der Fanfarenzug „Fränkische Herolde“ Dertingen seinen Jahresabschluss gefeiert.

Wir sind zu einer Stadtführung nach Rothenburg o.d.T. gefahren und haben dort auch mal geschaut, wie heißer Wein so schmeckt (in Dertingen bekommt man ja ehr kalten)

Nachdem alle wieder am Bus waren sind wir dann nach Distelhausen ins Brauhaus zum Abendessen und gemütlichen Beisammensein eingekehrt.

→ Bilder gibts in der Gallerie

Stadt ist nun in der Hand der Narren

Foto: www.all-heul.de

Am 11.11. hat der Fanfarenzug Dertingen, mittlerweile traditionell, mit dem Faschingsverein Wolfsschlucht Concordia Wertheim das Rathaus gestürmt. Oberbürgermeister Miculicz wurde überfallen, und ihm der Schlüssel zur Stadt entrissen.

Nun wird in den Fränkischen Nachrichten spekuliert, warum wir Dertinger Herolde denn die Wölfe aus Wertheim unterstützen und nicht „unserem” Bürgermeister aus Dertingen beistehen.

Zitat aus den Fränkischen Nachrichten:

Nun ist es ja nicht so, dass die Wölfe sich etwa leise im Schutze der Dunkelheit angeschlichen hätten. Nein, sie kamen sozusagen mit Pauken und Trompeten herangezogen, wieder einmal angeführt von dem Fanfarenzug der Fränkischen Herolde aus Dertingen.

Es wäre doch einmal zu diskutieren, warum diese an und für sich so friedfertigen Musikerinnen und Musiker aus dem Wertheimer Osten sich alljährlich bereitfinden, bei dem ruchlosen Vorhaben dabei zu sein. Vielleicht würden ein paar städtische Zuschüsse sie davon ja abhalten, wenn schon der aus dem gleichen Orte stammende Bürgermeister es nicht schafft, sich ihnen in den Weg zu stellen.

Lieber Herr Kellner von den Fränkischen Nachrichten, Sie vermuten schon richtig, der „Sold“, den die WCW uns „Söldnern” bezahlt, ist für diesen Tag einfach höher, als der von der Stadt.

Es macht aber auch richtig Spaß auf der Seite der Wölfe zu stehen.

Vielleicht kann die Stadt ja die Fränkischen Herolde aus Höhefeld für sich verpflichten und im nächsten Jahr können wir den „Kampf um den Schlüssel” dann musikalisch austragen… Nur so als Idee 🙂

→ zum gesamten Artikel in den Fränkischen Nachrichten

Stefan Diehm

Das war die Dertinger Kerwa 2014

Ortsgeschehen auf Schippe genommen – www.fnweb.de

Dertingen. Seit Donnerstag feierten die Dertinger ihre Kerwa. Veranstalter war der Fanfarenzug Fränkischen Herolde Dertingen. Das traditionelle Fest begann mit dem „Leberwurst-Donnerstag“. Dabei konnte man sich passend zum Tagesmotto mit Leberwurst…

→ zum Artikel

Hier gibts die Bilder von der Dertinger Kerwa 2014:

http://www.fz-dertingen.de/bilder

→ zur Bildergllerie

Dertinger Kerwa 30.10. bis 2.11.2014

Von 30. Oktober bis 2. November 2014 findet unsere diesjährige Kerwa statt.

→ Hier gehts zum Porgramm

Donnerstag, 30.10., 18:00 Uhr:
Leberwurstdonnerstag mit der Musikkapelle Dertingen

Freitag, 31.10., 21:00 Uhr:
Kerwafeierei mit DJs PRPLXNG LOGIC und 2busy

Sonntag, 2.11. ab 11:00 Uhr:
Kerwa-Sonntag mit dem Fanfarenzug Fränkische Herolde Unterschüpf und der Blechlawine Partenstein

Hier könnt ihr das Profilbild für die Facebook-Werbung runterladen. -> erst auf dem PC speichern (rechts-klick oder lang antippen und „speichern unter“) und dann in facebook als Profilbild einstellen.

2014 PRPLXNG LOGIC & 2BUSY FB

Daddinger Kerwa, 30.10. – 2.11.2014

2014 Dertinger Kerwafeierei

Der Fanfarenzug Dertingen lädt recht herzlich ein zur Daddinger Kerwa von 30.10. bis 2.11.2014 in der Mandelberg-Halle Dertingen.

Donnerstag, 30.10., 18:00 Uhr:
Leberwurstdonnerstag mit der Musikkapelle Dertingen

Freitag, 31.10., 21:00 Uhr:
Kerwafeierei mit DJs PRPLXNG LOGIC und 2busy

Sonntag, 2.11. ab 11:00 Uhr: 
Kerwa-Sonntag
mit dem Fanfarenzug Fränkische Herolde Unterschüpf und der Blechlawine Partenstein 

Hier gehts zum ganzen Programm: → fz-dertingen.de/kerwa

Ausflug vom Jugendfanfarenzug am 28.9.

Am Sonntag, 28.9.2014, macht der Jugendfanfarenzug Dertingen seinen diesjährigen Sommerausflug.
Es geht nach Stuttgart in die Wilhelma.

Wilhelma Logo

Abfahrt ist im 8:00 Uhr am Proberaum nach TBB oder Lauda und von dort aus mit dem Zug weiter nach Stuttgart.
Die Rückfahrt wird vor Ort festgelegt. Bis 20:00 Uhr wollen wir aber auf jeden Fall wieder daheim sein.

Verband Südwestdeutscher Fanfarenzüge bei der Formel 1

Am Sonntag, 20.7.2014 war der Dertinger Fanfarenzug zusammen mit mehr als 30 weiteren Fanfarenzügen vom VSF und insgesamt ca 700 Musikern beim Formel 1 Rennen in Hockenheim. Zwischen Fahrerparade und Rennbeginn sind wir als „Größte Marching-Band Deutschlands“ musizierend über die Start- und Zielgerade gezogen.

Wer dabei war wird mir zustimmen, dass das ein unvergessliches Erlebnis war.

Das kurze Video aus der Live-Sendung auf RTL findet ihr auf facebook:

Viele Bilder schon jetzt auf der Internetseite des Verbandes Südwestdeutscher Fanfarenzüge:

VSF bei der Formel1
Zur Bildergallerie – VSF bei der Formel 1

Unser Geschäftsführer im VSF, Andreas Becker, möchte sich bei allen Teilnehmern bedanken:

Danke vom Geschäftsführer VSF
PDF herunterladen – Danke vom Geschäftsführer

Auch unsere beiden Clarinos, Anja und Michael, bedanken sich für den Einsatz:

Danke von den Clarinos Ost im VSF
Danke von den Clarinos Ost im VSF

Und der Verbandsmusikleiter, Stefan Mack, lobt vor allem die Verbandsinterne Organisation und die Disziplin aller Teilnehmer:

Unsere Pünktlichkeit zuallererst, gefolgt von der Geduld über unser Auftreten auf der Strecke.

Wir haben uns alle von der besten Seite gezeigt.

Abschließend zusammengefasst: Der Tag wird für viele von uns als ein Höhepunkt der Vereins- bzw. Verbandsgeschichte gelten.

Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen!

Stefan Diehm